EGRD

Europäische Gemeinschaft der Religionen – Im Dialog e.V.

116242
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Diesen Monat
Im vergangenen Monat
Alle tage
360
559
1275
112014
7985
14863
116242

Ihre IP: 18.204.56.104
2019-11-19 21:36

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

01 Okt 2019

Der Irak ist das Land der Zivilisationen und der Religionen. An der Schnittstelle der antiken Kulturen repräsentiert das alte Mesopotamien einen Schmelztiegel und Begegnungsstätte von Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und Religionszugehörigkeit.

Nicht nur derjenige Geschichts- und Kulturinteressierte kommt auf seine Kosten, sondern auch der Reisende, der die Schreine der ehrwürdigen Imame aus der Familie des Propheten besuchen möchte, findet spirituelle Momente des Innehaltens und der Rückbesinnung auf die Werte der Menschheit.

Sowie der Irak das Zentrum der menschlichen Zivilisationen ist, stellt er auch ein Hauptzentrum der islamischen Geschichte dar.

Hier haben sich neben der Schia die meisten großen islamischen Denkrichtungen entwickelt und sind ihren Diskussionen, Lehren und Forschungen nachgegangen.

So war der Irak neben den Imamen der Ahl al-Bayt Wirkungsstätte der Gründer der sunnitischen Rechtsschulen, sowie der Denkschulen der Mu´tazila oder Asch´ariya und vieler mystischer und philosophischer Strömungen.

Nicht vergessen werden dürfen klassische und zeitgenössische Dichter und Literaten wie al-Mutanabbi oder Nazik al-Malaika, Muhammad Mahdi al-Jawhari, die Kunst und Kultur im Irak wesentlich geprägt habe.

Adressaten dieser Bildungsreise sind vor allem Frauen und Männer, die in Bereichen wie Islamischer Theologie, Islamwissenschaften, Orientalistik, Arabistik, Soziologie, Politikwissenschaften, Soziale und Bildungs-Arbeit und ähnlichen Arbeitsfeldern tätig sind und daran interessiert sind, eine multikulturelle und multireligiöse Gesellschaft wie den Irak kennen zu lernen, die sich im Wiederaufbau befindet.

Entsprechend der Ziele der Bildungsreise wird das Programm sehr vielseitig sein. Neben Begegnungen mit Gelehrten und Wissenschaftlern werden wir auch die Zentren verschiedener Religionsgemeinschaften und kulturelle sowie historische Zentren besuchen.

Natürlich spielt auch der Besuch der Grabstätten der Imame in Bagdad, Karbala, Najaf und Samarra eine große Rolle, da diese Persönlichkeiten für alle Muslime eine große Bedeutung besitzen.

Die Kosten der Reise werden von der Europäischen Gemeinschaft der Religionen im Dialog und irakischen Gastgebern wie der Verwaltung der Schreine von Imam Hussein und Abbas übernommen.

Die Kosten für das Flugticket müssen von den Reisenden selbst übernommen werden.

Bei weiteren Fragen nehmen Sie bitte mit unserer E-Mail-Adresse oder der folgenden Handy-Nummer Kontakt auf:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil :+4915777666118

 

29 Apr 2019
Die Europäische Gemeinschaft der Religionen – Im Dialog e.V. wird vom 19.04. bis zum 26.04.2019 eine Bildungsreise durchführen. Die Delegation besteht aus 10 männlichen und weiblichen europäischen Mitgliedern des Vereins.

Die Reise wird unterstützt durch zwei unserer Partnerorganisationen vor Ort, dem Baghdad Center for Studies and Peacebuilding und dem Verein Zwischenmenschlicher Dialog, sowie durch die Firmen eines unserer engen Vereinsmitglieder, Herrn Albdeery, mit Namen HSL Deutschland und Albatros Niederlande.

13 Mär 2019

Bildungsreise Irak 13.02 bis 20.02.2019
Kurzbericht

Im Februar 2019 unternahm die EGRD wieder eine ihrer Bildungsreisen in den Irak, speziell für Europäer. Für mich als langjähriger Muslim und Mitarbeiter im Deutschen Bundestag war die Reise von besonderem Interesse, weil ich vor der Reise hörte, dass wir hochrangige Gelehrte treffen werden. Diesen Gelehrten wollte ich viele Fragen über den Islam und Toleranz, Frauenrechte, Integration und die Scharia stellen. Themen, welche in der Politik vieler europäischer Staaten in der heutigen Zeit durch die vermehrte Auseinandersetzung mit dem Islam von immer größerer Bedeutung werden.

30 Jan 2019
Die Europäische Gemeinschaft der Religionen – Im Dialog e.V. wird vom 13.02. bis zum 20.12.2019 eine Bildungsreise durchführen. Die Delegation besteht aus 10 männlichen und weiblichen europäischen Mitgliedern des Vereins. Unter der Leitung der Vorstandsvorsitzenden, Herrn Alaa Al-Bahadli und Herrn Fabian Schulz, sollen diverse Städte und Institutionen im Irak besucht werden. Gerade die jahrelange Erfahrung im Dialog zwischen dem Irak und Europa sowie zahlreiche vorausgegangene Besuche, des ersten Vorsitzenden, Herrn Al-Bahadli, sollen die Qualität dieser Reise maßgeblich beeinflussen.
28 Aug 2018

Vor wenigen Tagen ist eine Gruppe von Mitgliedern unseres Vereins zu einer Reise in den Irak aufgebrochen. Ihre Reise begann

29 Aug 2018

Zum dritten Mal organisiert der EGRD e.V. eine Reise in den Irak für seine Mitglieder. Die zweite Gruppe ist

Seite 1 von 2

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!   

 

 

© 2017 EGRD. All Rights Reserved. Work on this site by Majid al Yassery Majid.nameh@yahoo.com

Please publish modules in offcanvas position.