EGRD

Europäische Gemeinschaft der Religionen – Im Dialog e.V.

29 Aug 2018

Zum dritten Mal organisiert der EGRD e.V. eine Reise in den Irak für seine Mitglieder. Die zweite Gruppe ist

vor wenigen Tagen gestartet. Dazu hier mehr: Reisegruppe in den Irak im August 2018. An dieser Reise werden ausschließlich Frauen vom 03.09.2018 bis 10.09.2018 teilnehmen. Das Hauptziel dieser Bildungsreise ist es Kontakt zu Hochschulen, Sozialen Einrichtungen und Theologen herzustellen. Bereits vorhandene Kontakte des EGRD aus den letzten Jahren sollen vertieft werden.

 

Ein besonderer Fokus dieser Reise wird auf die Frauenarbeit und die Bildung eines Netzwerkes in diesen Bereich gelegt. Themen wie der Umgang mit häuslicher Gewalt, (Aus-)Bildung von Frauen und soziale Arbeit sollen aufgegriffen werden. Aus diesem Grund nehmen überwiegend weibliche Mitglieder an dieser Reise teil, die sehr aktiv in diesen Bereichen sind.

Natürlich wird auch das Spirituelle seinen Platz im Zeitplan dieser Reise finden, was durch die Gespräche mit verschiedenen Theologen vertieft werden wird. Die Heiligen Stätten, die in den Städten Baghdad, Najaf und Karbala besucht werden sind mit ihrer großen Präsenz von Gelehrten besonders gut für tiefgründige Gespräche und den Ausbau der Zusammenarbeit geeignet.

Die Teilnehmerinnen sind besonders an den Erfahrungsaustausch mit Frauen, die sich im Irak für die Gemeinschaft engagieren, interessiert. Sie freuen sich auf den Besuch der Frauenuniversität in Baghdad, die sehr eng mit dem Baghdad International Center zusammen arbeitet. Das Center ist neben den Heiligen Schreinen in Najaf und Karbala, dem Iraqi European Translation Center unser Kooperationspartner bei der Organisation und Umsetzung dieser Reise.



Die Mitreisenden übernehmen einen Teil der Planung und Vorbereitung einer Veranstaltung, die im Dezember in Baghdad stattfinden wird. Die Kooperation des Baghdad International Center und des EGRD ist für das Gelingen dieser Veranstaltung ein wichtiger Bestandteil. Wir freuen uns auf diesem Weg die Zusammenarbeit vertiefen und weitere Brücken bauen zu können. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für Ihren Einsatz zur Umsetzung dieser Reise und im Besonderen Herrn Dr. Aldabas von der Irakischen Botschaft.

Read 132 times Last modified on Sonntag, 02 September 2018 05:45

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!   

 

 

Please publish modules in offcanvas position.