EGRD

Europäische Gemeinschaft der Religionen – Im Dialog e.V.

25 Aug 2018

Beitrag zur bevorstehenden Islamwissenschaftlichen Konferenz in Göttingen

In Göttingen wird vom 7. bis zum 11. Oktober 2018 eine islamwissenschaftliche Konferenz, an der Georg-August-Universität Göttingen stattfinden. Hauptakteure bei dieser Veranstaltung sind

Vertreter des Seminars für Arabistik & Islamwissenschaft der Georg-August-Universität, des Heiligen Schreins von Abbas aus Karbala, verschiedene fachlich qualifizierte Professoren aus den USA, sowie wir, die Europäische Gemeinschaft der Religionen - Im Dialog e.V.

Unser Verein hatte zuvor, auf Anfrage der Universität, eine tragende Rolle für die bevorstehenden Veranstaltung übernommen und zwischen der Universität und dem Heiligen Abbasiyyah Schrein vermittelt. Hierbei waren die im Vorfeld erworbenen Kontakte von unserem 1. Vorstandsvorsitzenden, Herrn Alaa Al-Bahadli, elementar und nicht zuletzt auf Grund der vorherigen erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen unserem Verein und dem Schrein von Abbas kam eine Einigung zustande gefolgt von einer Zusage aus Karbala.

Seitdem befindet sich die Europäische Gemeinschaft der Religionen - Im Dialog e.V. stets im Kontakt mit allen Beteiligten und fungiert als Vermittler. Dies ist gerade auf Grund der sprachlichen Differenzen von höchsten Nöten und sichert den Erfolg dieser Konferenz.

Inhaltliche und organisatorische Kernpunkte befinden sich bereits in der Endphase der Planung. Sie soll möglichst bald abgeschlossen werden. Auch hierbei berät die EGRD die vorhandenen Parteien.

Im Vorfeld wurde bereits beschlossen, dass die Konferenz zum Austausch zwischen westlichen- und islamischen Forschern führen soll. Diese Veranstaltung bietet den Wissenschaftler eine professionelle Plattform zur Präsentation und Diskussion über aktuelle Forschungen. Es soll zudem eine Bindung zwischen den Beteiligten geschaffen werden, um auch zukünftige Kooperationen zu ermöglichen. Ein besonderer Focus, wird auch bei dieser Konferenz, auf den Aspekt des Dialogs und der Völkerverständigung zwischen West und Ost gelegt.

Wir blicken positiv in Richtung dieser Veranstaltung und werden Sie diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

 

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!   

 

 

Please publish modules in offcanvas position.